Einsätze

Wasserrohrbruch - 19.06.2024

 


Wohnungsöffnung - 19.06.2024

 


Absicherung Hochwasser - 02.06.2024

 


Auto in überfluteter Straße - 02.06.2024
Mit einem Pegel von mehr als 1 Promille rauscht ein Autofahrer durch einen halben Meter hohe Überschwemmungen - und bleibt liegen.

Ein 34-Jähriger fuhr laut Polizei am Sonntagmorgen gegen 2.50 Uhr mit seinem Auto von Rain kommend in Rrichtung Marxheim. Die Staatsstraße 2047 war auf Höhe Niederschönenfeld aufgrund des Hochwassers gesperrt. Der Man missachtete die Sperrung und fuhr in den überfluteten Straßenteil, wo die Wasserhöhe bei rund 0,5 Metern lag. Sein Pkw blieb daraufhin liegen.

Die anschließend eintreffende Polizeistreife stellte beim Fahrer Alkoholgeruch fest und führte einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,14 Promille. Der Fahrer wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus Donauwörth verbracht und ein Strafverfahren aufgrund Trunkenheit im Verkehr gegen ihn eingeleitet. Aufgrund des Hochwassers konnte das Fahrzeug bis Sonntagnachmittag noch nicht geborgen werden. (AZ)

Quelle: Donauwörther Zeitung vom 03.06.2024

 


Absicherung Hochwasser - 01.06.2024

 


Kreislaufstillstand/Reanimation - 05.05.2024

 


Brand einer Gartenhecke - 27.04.2024

 


Wohnungsöffnung - 22.04.2024

 


Fenster verschließen - 18.04.2024

 


Wohnungsöffnung - 18.04.2024

 


Verkehrsunfall mit Motorrad - 29.03.2024
Ein Motorradfahrer verlor am Freitag zwischen Neuhausen und Gansheim die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und brach sich dabei das Bein.

Am 29.03.2024 gegen 17:40 Uhr befuhr ein 21-jähriger männlicher Motorradfahrer die Ortsverbindungsstraße von Neuhausen in Richtung Gansheim. Aufgrund seiner nicht angepassten und deutlich viel zu hohen Geschwindigkeit verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke. Dadurch stürzte er zu Boden und brach sich den Fuß. An seinem Motorrad entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Der verletzte Motorradfahrer wurde anschließend ins Krankenhaus verbracht und das nicht mehr fahrbereite Motorrad abgeschleppt. (pm)

Quelle: Donau Ries Medien GmbH vom 30.04.2024

 


Kreislaufstillstand/Reanimation - 03.03.2024

 


Verkehr regeln - 11.02.2024

 


Brandmeldeanlage - 31.01.2024
Die Feuerwehr Marxheim wurde um 18:36 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Leitheim alamiert. Nach Erkundung der Ortsfeuerwehr konnten wir wieder einrücken.

 


Kaminbrand - 01.01.2024
Zu einem Kaminbrand wurden wir um 22:27 Uhr alarmiert. Zusammen mit den Kameraden aus Rain hielten wir den Schornstein offen, bis ein Kaminkehrer an der Einsatzstelle eintraf. Dieser fegte den Kamin, sodass kein Brand mehr im inneren möglich war.

Ebenfalls alarmiert war der Rettungsdienst, die Freiwillige Feuerwehr Schweinspoint, KBM Haschner, KBI Scheerer, KBR Miehling und die Polizei.